Gründung, Geschäftsführung
seit 2021
Ob Festival, Konferenz, Tagung, Sportevent oder Messe – wo viele Menschen zusammen kommen, entstehen CO2-Emissionen und Müll. Fridays For Future zeigt: Es wird eine Grundvoraussetzung für erfolgreiche Veranstalter*innen in der Zukunft sein, diese nachhaltig zu gestalten. Um das zu erreichen, müssen alle Teile in der Veranstaltungsorganisation neu gedacht werden: Wie biete ich eine grüne, nachhaltige Anreise an? Wie kann ich mit nachhaltigen Energiequellen die Veranstaltung mit Strom versorgen? Wie gestalte ich die Speisenauswahl klimafreundlich? Viele dieser Überlegungen sind individuell und müssen von den Veranstalter*innen sorgfältig geplant werden. Doch in einem anderen, im ersten Augenblick nicht offensichtlichen Bereich lässt sich die Veranstaltung nicht nur problemlos klimaneutral gestalten, sondern sogar eine positive Bilanz schaffen, um andere, unvermeidliche Klimakiller zu neutralisieren bzw. zu kompensieren. Und dewegen haben wir ticketree ins Leben gerufen. Pro verkauftem Ticket werden 0,50 € an regionale Baumpflanzaktionen gespendet. Veranstaltungen und gleichzeitg etwas gutes für die Umwelt tun. So einfach war das noch nie!
Back to Top