Management, Booking, Projektmanagement
seit 2017
Letters Sent Home

For Fans Of: Dream State, PVRIS, Movements, Holding Absence 
Jeder Mensch, unabhängig von Geschlecht, Hautfarbe, sexueller Ausrichtung, Religion oder Kultur hat mit Selbstzweifeln und Angst zu kämpfen und ist auf der Suche nach Glückseligkeit. Genau das findet Gehör in den melancholischen und emotionalen, aber kraftvollen Songs der jungen Alternative / Dark Pop Band Letters Sent Home. Dabei unterdrücken sie diese Gefühle nicht, sondern hebt sie hervor, um aus ihnen heraus zu wachsen und neue Hoffnung schöpfen und schenken zu können.
Gemeinsam mit ihrem Produzenten-Team um Aljoscha Sieg von den Pitchback Studios (Eskimo Callboy, Any Given Day, ...), dem ehemaligen Vitja-Frontmann David Beule und dem Produzenten Polar (Zaeden, Liam Ferrari,...) arbeiten sie aktuell an den Songs ihres Debutalbums Helpless But Hopeful. Vier Singles werden im Jahr 2021 als Singles veröffentlicht. Es wird eine Förderung von der Initiative Musik angestrebt. Gleichzeitig produzieren sie aktuell ihren eigenen Kurzfilm "A September Story" und gehen im Herbst 2021 auf Deutschlandtour. Nebenbei veröffentlichen sie wöchentlich ihren Blog und Podcast Helpless But Hopeful.
Anfragen:
Submit
Thank you!
Back to Top